“Denn nichts ist doch süßer als unsere Heimat und Familie.”

Homer

Giovanni Valentini

MAREMMA TOSCANA

In der sonnigen Toskana,

sanft eingebettet in den malerischen Hügeln von Massa Marittima und umweht von einer salzigen Meeresbrise, gibt es einen Ort wie keinen anderen – das Familienweingut „Podere Fiordaliso“. Der Agriturismo bietet den Gästen ein heimisches Ambiente mit familiärer Atmosphäre, zusammen mit Blick auf endlose Weinberge und Olivenbäume. Bei einem Verbleib kommt man sich ganz wie zu Hause vor.

01 | Die gegend

Die bittere Maremma, wurde im Laufe der Zeit “versüsst”.

Respekt für die Natur und Schutz der Umwelt verwandelte die Region in fruchtbares Anbaugebiet. Die intensive aber nachhaltige Bewirtschaftung führte zu einer Optimierung der natürlichen Ressourcen und verbesserte die Qualität des Ackerbodens. Fruchtbare Erde bietet heutzutage ertragsreiche Nutzflächen in reizvoller Landschaft.

42°59’13”N – 10°48’38”
string(406) "SELECT SQL_CALC_FOUND_ROWS  agvln_posts.ID
					 FROM agvln_posts  LEFT JOIN agvln_term_relationships ON (agvln_posts.ID = agvln_term_relationships.object_id)
					 WHERE 1=1  AND ( 
  agvln_term_relationships.term_taxonomy_id IN (22)
) AND agvln_posts.post_type = 'wines' AND ((agvln_posts.post_status = 'publish'))
					 GROUP BY agvln_posts.ID
					 ORDER BY agvln_posts.menu_order DESC
					 LIMIT 0, 3"
02 | Weine

Entdecken Sie unsere Degustationen

03 | Weinkeller

Die Weinherstellung ist wie das Komponieren eines Liedes

Und die Komposition der Melodie erfolgt im Weinkeller. Nur die besten Trauben und erlesenste Zutaten vermögen Traubensaft in Wein zu verwandeln. Am Ende der Weinproduktion steht dieser als Verkostung Liebhabern zur Verfügung.

04 | Geschichte

“Unsere Geschichte beginnt mit einer Reise und endet an einem Wohlfühlort, der Geborgenheit schafft.”

Sie erzählt von einer generationsübergreifenden Leidenschaft, die nach Höherem strebt. Ziel ist die Verwirklichung eines Traumes.

und endet an einem Wohlfühlort, der Geborgenheit schafft."

Dies ist eine Geschichte, deren Verlauf wir ständig umschreiben müssen: Die Traubenreife ist von Jahr zu Jahr verschieden, doch der Wein muss jedes Mal einzigartig munden.